Logo

Minimeisterschaften 2010

18 Kinder in 6 ausgeschriebenen Klassen, darunter drei Mädchen; dies ist die ernüchternde Teilnehmerzahl des diesjährigen Regionsentscheids der mini-Meisterschaften.

Zwar sind die Teilnehmerzahlen seit mehreren Jahren bereits rückläufig, weshalb man in der Region schon seit drei Jahren den Regionsentscheid ohne vorherige Qualifikation austrägt, trotzdem ist man im Lager der Regionsverantwortlichen über die diesjährige Beteiligung sehr enttäuscht.

Eigentlich könnten die Vereine durch die mini-Meisterschaften ohne großen Aufwand Nachwuchs gewinnen und an den Spielbetrieb heranführen.

Beim Regionsentscheid muss kein Startgeld gezahlt werden, es gibt eine Qualifikationsmöglichkeit zum Verbandsentscheid (und darüber hinaus zum Bundesfinale), es stehen zahlreiche Sachpreise des Hauptsponsors Volksbank-Raiffeisenbank Hunsrück-Nahe sowie des Ausrichters TV Oberstein zur Verfügung und es gibt Medaillen und Pokale vom TTVR bzw. DTTB.

Dennoch schickten lediglich 6 Vereine ihre Kinder zum Regionsentscheid, darunter lediglich zwei Vereine aus dem Kreis Bad Kreuznach.

Trotz dieser ernüchternden Teilnehmerzahl zeigten die Anwesenden minis teilweise beachtliche Leistungen.

Vor allem der achtjährige Arvid Kammann aus Idar-Oberstein zeigte bereits ein beachtliches Können und dominierte seine Altersklasse nach Belieben.

Für den TTVR-Entscheid qualifizierten sich die Sieger der Altersklassen bis 10 Jahre (Fabrice Ruppenthal, TTC Bruchweiler und Alina Pitroff, Bollenbacher SV) sowie bis 12 Jahre (Waleriy Schitin, FSV Rehborn).

Die drei Mädchen spielten bei den Jungen mit und ermittelten anschließend ihre Sieger.

Ergebnisse:

Jungen bis 8 Jahre (7 Teilnehmer plus 2 Mädchen):
1. Arvid Kammann (Idar-Oberstein)
2. Laslo Marx (TV Oberstein)
3. Tom Hey (TV Oberstein)
3. Lukas Bergmann (TV Windesheim)


Mädchen bis 8 Jahre (2 TN):
1. Carolin Späth (Idarer TV)
2. Emily Harth (TV Oberstein)


Jungen bis 10 Jahre (5 TN plus 1 Mädchen):
1. Fabrice Ruppenthal (TTC Bruchweiler)
2. Martin Mayer (Idarer TV)
3. Etienne Sauter (Idarer TV)
3. Lukas Winkler (Idarer TV)


Mädchen bis 8 Jahre (2 TN):
1. Alina Pitroff (Bollenbacher SV)

Jungen bis 12 Jahre (3 TN):
1. Waleriy Schitin (FSV Rehborn)
2. Ruben Trejo (FSV Rehborn)
3. Norman Müller (FSV Rehborn)