Logo

Newsletter 01/2015

So. 24.05.2015

Newsletter 01/2015

Der Meisterschaftsbetrieb der Saison 2014/2015 verlief ruhig und problemlos. Als Zweite der 1. Rheinlandliga der letzten Saison konnten die Damen des TuS 04 Monzingen in die Verbandsoberliga Südwest aufsteigen. Sie spielten eine gute Runde und werden dort gemeinsam mit den Damen der TTG Hargesheim/Roxheim auch in der Saison 2015/2016 spielen.

Die Herren 1 des TV 1848 Oberstein belegten in der Verbandsoberliga den 2. Platz und hätten an den Relegationsspielen zur Oberliga teilnehmen können. Leider entstand eine Situation, die nicht nur zum Verzicht auf die Relegation, sondern auch zur Auflösung der Mannschaft führte. Dies bedeutet, dass der TTC Grün-Weiß Kirn in der kommenden Saison in der 1. Rheinlandliga die höchstplatzierte Herrenmannschaft der Region ist. In der 2. Rheinlandliga konnte sich der TuS Waldböckelheim im Mittelfeld platzieren. Er bekommt Verstärkung durch TV 1848 Oberstein 2, die den direkten Wiederaufstieg schaffte. Herzlichen Glückwunsch dazu. Der VfL Kreuznach/Rüdesheim scheiterte leider in der Relegation und spielt weiterhin in der 1. Bezirksliga.

Nach der Herbstrunde der 2. Rheinlandliga Jugend konnte sich der Idarer Turnverein für die 1. Rheinlandliga qualifizieren. Dort belegte er den 7. Platz. Die beiden Vertreter der Region in der Frühjahrsrunde 2. Rheinlandliga, der TV 1848 Oberstein und der VfL Kreuznach/Rüdesheim landeten in der unteren Hälfte der Tabelle.

Ich gratuliere allen Meistern, Pokalsiegern und weiteren Aufsteiger unserer Region.

Beim Verbandstag vor einem Jahr wurde das Präsidium neu gewählt. In der Zwischenzeit haben sich aber bereits personelle Änderungen ergeben. Der Vizepräsident Sport Marcel Mareien trat völlig überraschend zurück. Seine Position übernahm Patrick Aicher kommissarisch. Persönliche Gründe waren für den Rücktritt des Präsidenten Dieter Angst ausschlaggebend. Seine Aufgabe übernahm der frühere Präsident und bisherige Ehrenpräsident Heinz-Alfred Fuchs.

Für die gute Zusammenarbeit möchte ich wieder allen Vereinen, Spielleitern, Schiedsrichtern und Vorstandsmitgliedern der Region sowie den Ausrichtern der Veranstaltungen danken.

Ich hoffe, dass sich möglichst viele Vereinsvertreter am 19. Juni auf den Weg zum Regionstag in Kirn machen.

Noch ein besonderer Hinweis:    

Mit sportlichen Grüßen

Berndt Späth

Termine: 05.09.2015 - Regionsrangliste der AKTIVEN in Langenlonsheim

Am 18. Juli findet in Oberwesel der Vereinsservicetag statt. Zahlreiche interessante Workshops, bei denen für jeden Verein etwas dabei sein sollte, werden dort angeboten. Informationen findet Ihr auf www.ttvr.de. Ich würde mich freuen, wenn es auch aus unserer Region einige Teilnehmer geben würde.